Umgebung

Ausflug - Urlaub - Erholung

Besuchen Sie uns bei einer Weintour, Burgentour oder einem Stadtrundgang durch Kaub!

Erkunden Sie die Umgebung:

Blick auf Kaub und die Burg Pfalzgrafenstein

Kaub am Rhein ist eine Weinbaugemeinde am Mittelrhein und liegt im Freistaat Flaschenhals. Kaub war früher eine Zollstätte, hat eine historische Altstadt und eine mittelalterliche Stadtmauer. Besuchen Sie auch die Pfalz, eine vollständig erhaltene Festungsanlage aus dem Mittelalter.

Burg Gutenfels

UNESCO WELTKULTURERBE

Im September 2002 wurde das Obere Mittelrheintal zum Weltkulturerbe erklärt. Es handelt sich um 65 Flusskilometer, vom Rüdesheim, bzw. Bingen bis Koblenz. Hier wird vor allem Riesling in den für das Mittelrheintal typischen Steil und Steilstlagen angebaut. Viele rote Listen Arten haben hier ihren Hauptverbreitungsort. Das Zusammenspiel von gezähmter und ungebändigter Natur, die weltweit größte Burgendichte auf vergleichbaren Raum und natürlich die sagenhafte Rheinromantik haben hier eine Landschaft entstehen lassen, die es sich zu besuchen lohnt. 

Wandern

Kaub liegt rechtsrheinisch am Rheinhöhenweg, der 227 km von Wiesbaden bis Bonn verläuft. Im Oktober 2005 ist der RHEINSTEIG eröffnet worden. Auf über 300km Wanderweg wandern Sie entlang des Rheins vorbei an 40 Burgen, bizarren Felsformationen und Weinbergen. Viele Aussichtspunkte mit traumhaft schönem Blick auf den Rhein laden zum Verweilen ein. Kaub ist ein idealer Ausgangspunkt für mehrere Etappen auf dem Rheinsteig.

Zum Beispiel:

  1. Etappe: St.Goarshausen bis Kaub ( 21 km )
  2. Etappe: Kaub bis Lorch ( 13,4 km ) Rückfahrt mit Zug oder Schiff
  3. Etappe: Kestert bis St. Goarshausen ( 12,4 km ) mit dem Zug nach Kestert, wandern, Rückfahrt mit Zug oder Schiff
  4. Etappe: Lorch bis Assmannshausen ( 14,4 km ) mit dem Zug nach Lorch, wandern, Rückfahrt mit Zug oder Schiff

Schiff

Schiffstour

Köln-Düsseldorfer/KD & Bingen Rüdesheimer halten in Kaub  

weitere Infos

Verkehrsamt Kaub Tel (06774) 222